english hungarian french polish russian română
 

Fragen und Antworten
 

Was ist so besonderes an KE-Kräuterextrakt?

Wie funktioniert die Wirtschaftsdüngeraufbereitung?

Ist die Verwendung von KE in der konventionellen Landwirtschaft
vergleichbar mit dem Einsatz im Biolandbau?

Welchen Nutzen hat KE-Kräuterextrakt für Tiere?

Woher kommt die Biologie in KE?

Wie lange dauert es, bis Erfolge sichtbar werden?

Was ist der Unterschied zwischen organischem und mineralischem Stickstoff?

Was ist der Grund für die Bodenverschlämmung?

Warum kommt es zu Spurenelementmängel im Boden und bei Nutztieren?

Was ist der Grund für die schlechte Aufnahme bei Kühen?

Wie lässt sich erkennen dass der Ampfer geschwächt ist?

Warum kann mit KE-aufbereitetem Wirtschaftsdünger Ampfer bekämpft werden?

Welche Grünland-Zeigerpflanzen deuten auf einen kranken Boden hin?

Wie kann ich die Krümelstruktur des Bodens bestimmen?

Warum muss ich meinen Wirtschaftsdünger aufbereiten?

Warum ist es notwendig den Festmisthaufen abzudecken?

Warum braucht der Wiesenboden bei richtiger Behandlung keine Einsaat?

Wie lange dauert eine Regeneration des Bodens unter Berücksichtigung aller Ratschläge?

Warum soll man in die Stall-Boxen kein Sägemehl einstreuen?

Warum soll sich durch KE die Pflanzen-Vielfalt und Pflanzendichte verbessern?

Warum soll sich die Tiergesundheit durch KE verbessern?

Warum soll der Misthaufen öfter gewendet werden?

Warum geht es den KE-behandelten Pflanzen und Bäumen besser?

Wo bekomme ich die richtigen Steinmehle für meinen Boden?

Wie werden Steinmehle und kompostierter Mist bei Maisanbau eingesetzt?