english hungarian french polish russian română
 

KE-agrar für die Tierfütterung

 

KE-agrar ist im Grunde nichts anderes als flüssige Pflanzenbiologie in haltbarer Form, welche aus Kräutern

gewonnen wird. Durch ein speziell entwickeltes Herstellungsverfahren wird nun diese Biologie in Kombination mit den Inhaltsstoffen der Kräuter für den praktischen Einsatz in der Landwirtschaft nutzbar gemacht. Diese Biologie sollte in keinem Futter fehlen, da diese Biologie durch den Aufschluss von Nähr- und Vitalstoffen, welche im Tierfutter enthalten sind, helfen kann, die Verdauung der Nutztiere, die Gesundheit und somit auch die gesunde Entwicklung des Tieres zu unterstützen.

 

Bei reiner Trockenfuttergabe die angegebene Menge KE am Besten mit lauwarmem Wasser vormischen. Damit wird die gleichmäßige Verteilung auf das Futter vereinfacht. Die Mischung wird dann mit einer Sprüheinrichtung gleichmäßig über das Trockenfutter verteilt, oder in den Futtermischer zugegeben.

 

Der Einsatz von KE-agrar in der Trinkwasserversorgung ist bei Tränkenippel nur bedingt möglich. Besonders bei Geflügeltränken besteht durch den geringen Wasserdurchfluss Gefahr dass die Nippel im Laufe der Zeit verstopfen. Bei Dosierungen von KE in Trinkwasserleitungen immer die gesetzlichen Bestimmungen beachten! (meist ist ein Rohrtrenner vorgeschrieben)

 

Zu verwendende Sprühbehälter und Dosiereinrichtungen sind vor der Anwendung immer säuberlich zu reinigen!  Die geschieht am besten mit heißem Wasser, ohne Lösungs- oder Waschmittel! Hygiene ist auch im Stall oberstes Gebot!

 

KE Ergänzungsfuttermittel können in der biologischen Produktion gemäß VO (EG) 834/2007 und VO (EG) 889/2008 verwendet werden.

Kontrollstellennr.: AT-BIO-301